An welches Highlight der erfolgreichen vergangene Saison denkst Du noch heute mit Freude?

An das letzte Spiel der Saison, als wir als Meister feststanden, wir uns in den Armen lagen

und es mal wieder eine Fassbrausen-Dusche gab.

Wie ist denn die Vorbereitung zur neuen Saison gelaufen?
Sehr gut, viele waren dabei. Wir waren 20 Leute im Trainingslager.

Die Stimmung war sehr gut und die Trainingsbeteiligung auch.

Du bist diese Saison der Mannschaftkapitän. Wie fühlt sich das jetzt an?

Es fühlt sich sehr gut an die Mannschaft durch die Spiele zu leiten.

Früher war ich nicht so offen und habe nicht so viel geredet, war sehr schüchtern.

Aber jetzt werde ich immer offener und rede mit der Mannschaft.

Ich leite die Mannschaft sehr, sage wo Anspiel-Stationen sind und gebe Anweisungen.

Euer Kader ist so riesig, wie nie zuvor. 25 Kicker.

Welche Vorteile und welche Nachteile siehst Du?

Das Hallenturnier der Jugendabteilung wurde nun zeitlich festgelegt. Es soll vom 04.01. bis 06.01.2019 an zweieinhalb Tagen stattfinden. Die Planung der Altersklassenturniere steht soweit und soll wie folgt stattfinden:

Fr. 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr - B Mädchen (8 Mannschaften)

Sa. 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr - D Junioren (10 Mannschaften)

Sa. 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr - F Junioren (10 Mannschaften)

So. 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr - E Junioren (10 Mannschaften)

So. 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr - G Bambini (10 Mannschaften)

Einladungen an die anderen Vereine werden in Kürze per E-Mail versendet und die Trainer unserer Jugendmannschaften können zudem Werbung für das Turnier betreiben, indem sie die Einladungen mit zu den Meisterschaftsspielen nehmen und dort verteilen. Alle weiteren Informationen werden in Kürze über die Trainer in die Mannschaften getragen. (rb)

Der Termin für den 22. Weihnachtsbaumverkauf unserer Jugendabteilung wurde nun festgelegt. Dieser findet am Samstag den 15.12.2018 statt. Der genaue Ort des Verkaufs wird in Kürze bekannt gegeben. Wie jedes Jahr wir funktioniert die Abwicklung nur mit großer Unterstützung aus den eigenen Reihen. So werden Helfer vor Ort und Kraftfahrer inklusive Pkw mit Anhänger gesucht, die die verkauften Bäume ausliefern. Der traditionelle Verkauf mit Lieferung erlebt alljährlich einen großen Zuspruch und ist eine gute Einnahmequelle für die Jugendkasse. Daher die Bitte an alle Trainer und Betreuer, fragt bitte schon jetzt bei Euren Spieler-Eltern nach, ob der eine oder andere hierbei helfen kann. (rb)

Am 13.09.2018 fand im TuS-Keller eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Jugendabteilung statt, bei der der amtierende Vorstand von all seinen Ämtern zurückgetreten ist. Dieser wurde im Laufe der Sitzung entlastet. Ein neuer Jugendvorstand konnte nicht gewählt werden, da zunächst die Abteilungsordnung der Jugend angepasst werden muss, so dass alle Mitglieder aus den Vereinen der Spielgemeinschaft Mechernich/Feytal/Weyer in den Jugendvorstand dieser SG gewählt werden können und auch wählen dürfen. Kommissarisch leitet bis dahin Irene Klinkhammer die Jugendabteilung und Björn Manske fungiert als kommissarischer Kassierer bis zu den noch nicht terminierten Neuwahlen. Nico Schmitz (Trainer der E3) unterstützt als Helfer bei allen Belangen rund um den Spielbetrieb und kümmert sich auch um die Spielberechtigungen. (rb)

Liebe Eltern,

am 13.09.2018 um 20 Uhr wird zur Wahl des Jugendvorstandes im TuS Keller
(Im Sande 7b, 53894 Mechernich) eingeladen.

Gewählt werden die Positionen des

  1. Jugendleiters
  2. stv. Jugendleiters
  3. Kassierers
  4. Geschäftsführers

Wahlvorschläge können noch bis vor der Sitzung beim amtierenden Geschäftsführer Udo Backes per Email oder Brief vorgeschlagen werden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wählen dürfen alle Eltern der Kinder ab 7 Jahre. (§9 Absatz 2 der TuS Satzung.) Außerdem alle Mitglieder ab 18 Jahre.

Gewählte Personen müssen bei Antritt TuS-Mitglied sein bzw. werden (kann auch 2. Mitgliedschaft sein). Beisitzer dürfen allen SG Vereinen angehören und von allen SG Mitgliedern gewählt werden.

Mit sportlichen Grüßen

Udo Backes

Nachdem wir, der Jahrgang 2007, unsere Herbstrunde verlustpunktfrei als Staffelsieger abgeschlossen hatten, stand unsere, vom Jahrgang her, letzte Frühjahrsrunde als E-Jugend bevor. Man merkte aber unseren Jungs auch an, daß das momentane Spielfeld, für deren Fußballkünstlicheres Zusammenspiel, zu klein ausfällt und man mehr „Lauf-Freiraum“ benötigt. Hinzu kommt, das man eine neue Herausforderung sucht, da die vom Verband (FVM) zugeteilten Meisterschaftsspiele gegen den meist jüngeren Jahrgang, nicht um deren Leistung zu schmälern, überwiegend mit zweistelliger Torausbeute für uns endete.
Da kam uns ein vereinsinternes Jahrgangsproblem der 2006er Mannschaft (D2) "zugute". Deren Trainertrio sah sich gezwungenermaßen in der Lage, aufgrund mangelnder Spielerkapazität / geringen Spielerkader, nicht mehr für die bevorstehende Frühjahrsrunde anzutreten. Die hier noch befindlichen zwei 2007er Kinder, wollten wir in unserer Mannschaft neu mit integrieren. Es war zudem angedacht, daß die anderen restlichen Kindern mit Jahrgang 2006 hoch in die D1 (Jahrgang 2005) gehen sollten. Zum einen, um Ihnen weiterhin die Möglichkeit zu bieten Fußball spielen zu können und zum anderen, um dem Spielerkader der D1 zu optimieren, da auch hier ansatzweise Handlungsbedarf bestand. Damit man somit von einer offiziellen Mannschaftsabmeldung beim Verband abkam und da wir in diesem Sommer altersbedingt in diese D-Liga wechseln müßten, haben wir in Absprache mit den Eltern uns dazu entschieden, deren Platz einzunehmen. Aufgrund des "schlechten" Abschneidens unserer Vorgänger, was aber auch hier nicht den vorhandenen Möglichkeiten widerspiegelt, rutschte man in eine vermeintlich nicht so starken Gruppe.
Unsere Meisterschaftsgegner waren

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!