* * * A-Junioren unterliegen im ersten Test * * *

Im ersten Testspiel seit vielen Monaten und unter den Augen vom neuen Trainer Mirko Lepartz schlug sich unsere A-Jugend richtig gut.
Bei der Seniorenmannschaft des SV Sistig-Krekel 1929 e.V. stand am Ende eine knappe 2:3 Niederlage zu Buche, aber das Ergebnis ist völlig zweitrangig. Wichtig war und ist wieder in den Tritt zu kommen und die vielen Neuzugänge zu integrieren.

Und so fasste es Mirko Lepartz nach dem Spiel treffend zusammen:
"Ich bin mit 60 Minuten des Spiels hochzufrieden. Wir haben lange 1:0 geführt und durch eine Schwächephase in der zweiten Hälfte leider den Spielfluss etwas verloren. Insgesamt war es aber einer guter Auftritt der Jungs, die ich so jetzt das erste Mal zusammen spielen gesehen habe. Das macht Spaß auf mehr und wir werden die nächsten Wochen weiter fleißig trainieren".

Wer sich selbst mal ein Bild der neuen A-Jugend machen möchte, der ist für Samstag (08.08.) um 17:30 Uhr auf den Rasenplatz am Schulzentrum eingeladen dabei zu sein. Dort bestreitet das Team das nächste Testspiel gegen die U19 der JSG Zwanzig 18. Ein Team welches in der Bezirksliga antreten wird.
Bereits um 11 Uhr misst sich die neue C-Jugend der Trainer Walid Yassine und Peter Flimm mit der SG Kirchheim/Arloff/Flamersheim.

Die Staffeleinteilungen für unsere zehn Jugendmannschaften versprechen wieder einige spannende Duelle und sehen wie folgt aus:

A-Junioren Kreisliga Süd
SG Oleftal-Nierfeld-SG 1, JSG Herhahn-Morsbach/Dreiborn/Schöneseiffen, JSG Sötenich\Rinnen\Golbach\Sistig, SpVg. Nöthen-Pesch-Harzheim, SG Erfthöhen/Keldeniche/Scheven, JSG Mechernich/Feytal/Weyer

B-Junioren Kreisliga Mitte
Euskirchener TSC U16, JSG Mechernich/Feytal/Weyer, TuS Chlodwig Zülpich, SG Eifelland/Satzvey/Firmenich/Kommern, TSV Schönau e.V., Bad Münstereifel, B Jugend des BBC 2

B-Junioren Kreisliga Süd
JSG Zwanzig 18 (SG Dahlem/Schmidtheim), SV Schwarz-Weiß Nierfeld 1, SG Rotbachtal/Strempt, SG Golbach/Sötenich/Rinnen/Sistig-Krekel, JSG Mechernich/Feytal/Weyer 2, SpVg. Nöthen-Pesch-Harzheim

C-Junioren Kreisstaffel 4
JSG Mechernich/Feytal/Weyer, JSG Zwanzig 18 (SG Dahlem/Schmidtheim), SpVg. Nöthen-Pesch-Harzheim, JSG Dreiborn/Schöneseiffen/Herhahn-Morsbach, JSG SG92-Oleftal-Nierfeld, SG Kall/Keldenich/Scheven 2

D-Junioren Kreisstaffel 4
Euskirchener TSC U12, SG Golbach/Sötenich/Rinnen/Sistig-Krekel, JSG Mechernich/Feytal/Weyer, SpVg. Nöthen-Pesch-Harzheim e.V., 1. FAV/DJK Bad Münstereifel, SG Firmenich/Satzvey/Kommern, JSG Erft 01 Euskirchen D5

D-Junioren Kreisstaffel 6
JSG Houverath/Mutscheid/Wershofen, JSG Schöneseiffen/Dreiborn/Herhahn-Morsbach, JSG Zwanzig 18 (Sportfreunde 69) 2, JSG Ahr II, SG Oleftal-Nierfeld-SG 92 2, JSG Mechernich/Feytal/Weyer 2

E-Junioren Kreisstaffel 5
JSG Erft 01 Euskirchen U9, SV Rot-Weiß Billig 2, TuS Chlodwig Zülpich, VfR Flamersheim 2, SG Firmenich/Satzvey/Kommern, JSG Mechernich/Feytal/Weyer 2

E-Junioren Kreisstaffel 6
TuS Chlodwig Zülpich 2, VfR Flamersheim, SG Firmenich/Satzvey/Kommern 2, JSG Houverath/Mutscheid/Wershofen, JSG Mechernich/Feytal/Weyer

F-Junioren Kreisstaffel 6
SG Firmenich/Satzvey/Kommern, JSG Mechernich/Feytal/Weyer, SG Rotbachtal/Strempt, SG Arloff / Kirchheim 2, VfR Flamersheim

F-Junioren Kreisstaffel 8
JSG Zwanzig 18 (SG Dahlem/Schmidtheim) 3, JSG Mechernich/Feytal/Weyer 2, SG Golbach/Sötenich/Rinnen/Sistig-Krekel, JSG Zwanzig 18 (SG Dahlem/Schmidtheim) 2, SpVg. Nöthen-Pesch-Harzheim

Gespielt werden soll ab dem Wochenende 12./13. September. Eine Woche davor ist für die A- bis D-Jugendmannschaften die erste Pokalrunde geplant.

Im Frühjahr 2020 erreichte mich die Frage einer Kollegin, die im Rahmen der multinationalen Polizeimission MINUSMA derzeit Dienst in Mali versieht, ob es im Kollegenkreis Kontakte zu Fußballvereinen gibt, die Trikots, Bälle, Fußballschuhe oder oder oder für eine gute Sache ausmustern würden.

Hintergrund der Frage war, dass es dem begeisterten Fußballnachwuchs, im seit Jahren durch Bürgerkrieg zerrütteten afrikanischen Land, an den für uns selbstverständlichsten Spielmaterialien wie Bällen, Trikots und Fußballschuhen ganz und gar fehlt.

In einem Land, das zu den ärmsten Staaten der Welt gehört und deutlich mehr als 50 % aller Bewohner unter der Armutsgrenze leben, ist es nicht selbstverständlich sich einen Ball zu schnappen und mit Freunden kicken zu gehen.

mail3

 

Um einen kleinen Beitrag für die Kindern in Mali zu leisten, leitete ich kurzerhand die Anfrage an die Jugendtrainer der SG Mechernich/Feytal/Weyer und an den Bambini-Trainer der SG Rotbachtal/Strempt, Franco Filiponi, weiter. 

„Beim Fußball geht es ums Gewinnen!“ Dies ist eine Aussage, der wohl so ziemlich jeder zustimmen würde. Doch Jonas verfolgte mit uns immer noch eine weitere Devise: „Wir wollen schön spielen!“. Aber lassen wir doch zunächst einmal Jonas` Trainerkarriere in Mechernich Revue passieren und gleichzeitig auch auf Bennys Engagement zurückschauen.

Auch im Jugendbereich gibt es eine personelle Veränderung. Der leistungsstarke Jahrgang 2003 wird ab der neuen Spielzeit in der A-Jugend antreten und somit auf die Zielgerade seiner fußballerischen Ausbildung einbiegen. Dies jedoch ohne Jonas Keßeler, der jetzt ein Jahr nach dem Ausscheiden von Benny, das Zepter aus beruflichen Gründen an Mirko Lepartz weiterreicht. Jonas wird die TuS in Richtung Koblenz verlassen und dort beim FC Germania Metternich den Jahrgang 2009 übernehmen und dort in der Bezirksliga antreten. Er übergibt eine Mannschaft auf einem sehr hohen fußballerischen Niveau und hat damit einen Riesenanteil an dem, was wir dann hoffentlich in zwei, vielleicht auch schon in einem Jahr im Seniorenfußball sehen werden. Dafür und für die jahrelange Treue zur TuS danken wir Dir Jonas.

Erstmals seit einigen Jahren sind wieder alle Altersklassen im Jugendfußball besetzt. In der zehnten Saison der Jugendspielgemeinschaft Mechernich/Feytal/Weyer ist dies ein sehr erfreuliches Ergebnis unserer Jugendarbeit. Mit einer A-Jugend, zwei B-Jugenden, einer C-Jugend, sowie jeweils zwei D-, E- und F-Jugendmannschaften gehen wir in die neue Spielzeit und sind gespannt, was das neue Spieljahr verspricht.

Interessierte Kinder der Jahrgänge 2002 abwärts können sich gerne melden oder einmal beim Probetraining vorbeischauen. 

Ansprechpartner findet man HIER

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.