Nachdem für die G-Junioren der SG Mechernich / Feytal / Weyer im Oktober bereits das DFB-Mobil für eine professionelle Trainingseinheit gewonnen werden konnte, stand heute ein neues Highlight für das Team an.

Das Trainerteam um Trainer Ronny Differding herum hatte die Kinder des Teams aus den Jahrgängen 2012 und 2013 zur Abnahme des DFB-Paule-Schnupper-Abzeichens in die Dreifachturnhalle Mechernich geladen.

Das Schnupper-Abzeichen ist eine spezielle Variante des DFB-Fußballabzeichen und wird für Kinder ab 5 Jahren empfohlen.

An drei Stationen werden die ersten Grundfähigkeiten der Kinder geprüft und am Ende mit der Verleihung des Abzeichens in den Stufen Gold, Silber und Bronze belohnt.

Schon mit Beginn der Abnahme war den Kindern die Vorfreude, aber auch eine gehörige Portion Anspannung anzumerken.

Auf die Nachwuchskicker der SG warteten Stationen wie der Dribbelkünstler, das Kurzpass-Ass und der Elferkönig.

Das kontinuierliche Training von Dribblings und erste Passübungen erbrachten schöne Erfolge für die Kinder.

„Sondertraining“: Fußball-Bambinis der Spielgemeinschaft (SG) Mechernich/Feytal/Weyer waren mit Feuereifer dabei – Trainer, Betreuer und Väter bekamen Tipps – Training soll Spaß machen

 

>>> hier der Bericht von pp/Agentur ProPresspp/Agentur ProPress

An welches Highlight der erfolgreichen vergangene Saison denkst Du noch heute mit Freude?

An das letzte Spiel der Saison, als wir als Meister feststanden, wir uns in den Armen lagen

und es mal wieder eine Fassbrausen-Dusche gab.

Wie ist denn die Vorbereitung zur neuen Saison gelaufen?
Sehr gut, viele waren dabei. Wir waren 20 Leute im Trainingslager.

Die Stimmung war sehr gut und die Trainingsbeteiligung auch.

Du bist diese Saison der Mannschaftkapitän. Wie fühlt sich das jetzt an?

Es fühlt sich sehr gut an die Mannschaft durch die Spiele zu leiten.

Früher war ich nicht so offen und habe nicht so viel geredet, war sehr schüchtern.

Aber jetzt werde ich immer offener und rede mit der Mannschaft.

Ich leite die Mannschaft sehr, sage wo Anspiel-Stationen sind und gebe Anweisungen.

Euer Kader ist so riesig, wie nie zuvor. 25 Kicker.

Welche Vorteile und welche Nachteile siehst Du?

Das Hallenturnier der Jugendabteilung wurde nun zeitlich festgelegt. Es soll vom 04.01. bis 06.01.2019 an zweieinhalb Tagen stattfinden. Die Planung der Altersklassenturniere steht soweit und soll wie folgt stattfinden:

Fr. 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr - B Mädchen (8 Mannschaften)

Sa. 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr - D Junioren (10 Mannschaften)

Sa. 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr - F Junioren (10 Mannschaften)

So. 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr - E Junioren (10 Mannschaften)

So. 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr - G Bambini (10 Mannschaften)

Einladungen an die anderen Vereine werden in Kürze per E-Mail versendet und die Trainer unserer Jugendmannschaften können zudem Werbung für das Turnier betreiben, indem sie die Einladungen mit zu den Meisterschaftsspielen nehmen und dort verteilen. Alle weiteren Informationen werden in Kürze über die Trainer in die Mannschaften getragen. (rb)

Der Termin für den 22. Weihnachtsbaumverkauf unserer Jugendabteilung wurde nun festgelegt. Dieser findet am Samstag den 15.12.2018 statt. Der genaue Ort des Verkaufs wird in Kürze bekannt gegeben. Wie jedes Jahr wir funktioniert die Abwicklung nur mit großer Unterstützung aus den eigenen Reihen. So werden Helfer vor Ort und Kraftfahrer inklusive Pkw mit Anhänger gesucht, die die verkauften Bäume ausliefern. Der traditionelle Verkauf mit Lieferung erlebt alljährlich einen großen Zuspruch und ist eine gute Einnahmequelle für die Jugendkasse. Daher die Bitte an alle Trainer und Betreuer, fragt bitte schon jetzt bei Euren Spieler-Eltern nach, ob der eine oder andere hierbei helfen kann. (rb)

Am 13.09.2018 fand im TuS-Keller eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Jugendabteilung statt, bei der der amtierende Vorstand von all seinen Ämtern zurückgetreten ist. Dieser wurde im Laufe der Sitzung entlastet. Ein neuer Jugendvorstand konnte nicht gewählt werden, da zunächst die Abteilungsordnung der Jugend angepasst werden muss, so dass alle Mitglieder aus den Vereinen der Spielgemeinschaft Mechernich/Feytal/Weyer in den Jugendvorstand dieser SG gewählt werden können und auch wählen dürfen. Kommissarisch leitet bis dahin Irene Klinkhammer die Jugendabteilung und Björn Manske fungiert als kommissarischer Kassierer bis zu den noch nicht terminierten Neuwahlen. Nico Schmitz (Trainer der E3) unterstützt als Helfer bei allen Belangen rund um den Spielbetrieb und kümmert sich auch um die Spielberechtigungen. (rb)

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!