Spieltag-Bilder

... lade FuPa Widget ...
TuS Mechernich 1897 auf FuPa
   

Der TuS Mechernich setzt ein Zeichen und will sich im Jugendfußball den neuen Herausforderungen stellen.
Unser Spieler der I. Mannschaft - Daniel Jansen - hat sich im Rahmen der Weiterbildung "Vereinsmanager C-Lizenz Jugendleiter" einmal unsere derzeitig geltende Jugendordnung angeschaut und diese einem Relaunch unterzogen. Dabei wurden eine Vielzahl an Aspekten des heute geltenden Rechts sowie viele Neuerungen eingearbeitet.

Die neue Fassung liegt jetzt dem Jugendvorstand vor, welcher diese mittragen muss und dem Hauptvorstand zur Abstimmung vorlegen wird. 

Daniel Jansen nutzt die Weiterbildung des Fußballverbands Mittelrhein um "up to date" zu sein und dadurch dem Verein seines Herzens attraktiv für junge Menschen zu machen.

Über die Endversion werden wir hier berichten.

Der Rückrundenstart unserer D1-Junioren ist nach der Spielabsage im ersten Meisterschaftsspiel geglückt. Am zweiten Spieltag ging es zur SpVg. Nöthen-Pesch-Harzheim II, die vorsorglich das Spiel auf den Kunstrasenplatz nach Nettersheim verlegt hatten. Die Partie, welche am frühen Samstagmorgen stattfand endete mit einem 4:2 Auswärtssieg für die Mannschaft um die Trainer Walid Yassine und Peter Flimm.

Alle zwei Jahre wiederholt sich im Jugendfußball ein gleiches Schauspiel. Der Übergang in die nächsthöhere Altersklasse steht an und damit verbunden ist auch der nächste Schritt in der fußballerischen Entwicklung. Die Kinder aber auch die Spielfelder werden größer. Hinzu kommen längere Spielzeiten und auch der Regelkatalog sowie die Durchführungsbestimmungen eines Fußballspiels werden umfänglicher.

Die D1-Junioren und ihre Eltern durften sich auf Einladung von Trainer Peter Flimm über eine Spaßtrainingseinheit freuen. Im Aktivi Kall durften sich 16 Kinder und fünf Erwachsene zwei Stunden lang auf dem Soccercourt auspowern. In fünf Mannschaften aufgeteilt ging es im Modus Jeder-gegen-Jeden um schöne Spielzüge und um Tore. Dabei stellten die Eltern ein eigenes Team und nahmen die Kampfansage der Kids gerne an. Was jedoch noch zu F-Jugendzeiten ein leichtes Unterfangen für die Eltern war, wurde jetzt im leicht fortgeschrittenen Alter schon richtig schwierig. Die Jungs ließen ihnen kaum Freiräume und so mussten einige bittere Tore hingenommen werden. Aber ganz chancenlos waren die Eltern nicht, denn auch sie konnten ein paar Spiele für sich entscheiden. Auch wenn der Spaßfaktor in erster Linie prägend war, so war dennoch der sportliche Anreiz es den anderen zu zeigen groß. Es wurde viel gelacht und auch geschwitzt und wer dann immer noch nicht genug hatte, der durfte sich auf den Trampolinen nebenan den Rest holen. Ein rundum gelungener Abend für alle.

 

Fazit: Die Kinder und Eltern bedanken sich hiermit nochmal bei Peter Flimm für die Einladung. Es hat großen Spaß gemacht.

 

Aufgrund Ihrer Leistungen in den Herbststaffeln wurden unsere Jugendmannschaften nun in die entsprechenden Leistungsklassen auf Kreisebene eingegliedert und werden dort ab dem 29. Februar wieder auf Punktejagd gehen.

Eine Turnierteilnahme beim JFV Bördeland in Vettweiß gehört seit vier Spielzeiten zum festen Bestandteil unseres 2007er Jahrgangs. So folgte man auch in diesem Jahr wieder der Einladung und durfte sich mit sechs weiteren Mannschaften in direkten Duellen messen.

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.