Nach zwei Trainingseinheiten auf dem Platz geht es für die Jungs der I. Mannschaft in der ersten vollen Trainingswoche hoch her.
Dienstag, dem 23. Juli und Mittwoch, dem 24. Juli steht das Training im Vordergrund. Zum Abschluss der Woche werden dann erstmals die Trikots ausgepackt und die Mannschaft von Trainer Guido Mertens zeigt sich in zwei Testspielen.

Los geht es am 26. Juli um 19.30 Uhr beim A-Ligisten Schwarz-Weiß Stotzheim (Rasenplatz an der Friedrichstraße 100 in EU-Stotzheim). Dort treffen wir auf den Tabellendreizehnten der Vorsaison, deren Trainer Oliver Bosbach jetzt den nächsten Schritt in der Entwicklung der Mannschaft anpeilt.

Zwei Tage später führt und dann die Reise zum FC Hürth II aus Bezirksliga Staffel 1, gegen den wir in der Saison 2017/2018 zwei Meisterschaftsspiele austragen durften. Die Mannschaft mit dem Heimvorteil konnte damals gewinnen. Im Hürther salus Park (Am Schulzentrum in der Sudetenstraße 35) unterlagen wir mit 0:2, konnten dass Rückspiel dann aber durch einen Treffer von Lukas Lebert mit 1:0 gewinnen. In der abgelaufen Saison konnte sich Hürth II einen starken vierten Tabellenplatz sichern. Mit Sicherheit wird dieses Testspiel ein absoluter Gradmesser für unseren derzeitigen Entwicklungsstand. Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr.

#AllesfürdieTuS  

Am 03. Juli fand am Endspielort in Wüschheim-Büllesheim die diesjährige Pokalauslosung statt. 

Insgesamt haben für diesen Wettbewerb 56 Mannschaften gemeldet, was bedeutet, dass acht Teams ein Freilos für Runde ein erhielten. Eines dieser Freilose wurde uns zugesprochen, sodass wir am 28. Juli gespannt nach Dollendorf-Ripsdorf blicken. Dort wird nämlich unser Gegner für die zweite Runde ermittelt. In einem Kreisliga-A internen Duell trifft der FC DoRi auf den SV Frauenberg. Der Sieger dieses Duells empfängt uns dann am 04. August auf seiner Platzanlage. (rb)

#AllesfürdieTuS

Auch im kommenden Jahr bieten wir wieder unsere Dauerkarte für die Heimspiele der I. Mannschaft an.
Sichert Euch schon jetzt Euren Platz an der Seite unserer Jungs.
 
#AllesfürdieTuS

Nun steht es also fest, auf wen unsere I. Mannschaft in ihrer vierten Bezirksligasaison treffen wird. Insgesamt 15 Gegner warten in Hin- und Rückspiel auf die Mannen von Trainer Guido Mertens und dabei kommt es unter anderem zu sehr reizvollen, kreisinternen Duellen auf welche wir uns besonders freuen.

Die Staffel 3 setzt sich zur Spielzeit 2019/2020 wie folgt zusammen:

Rot-Weiß Ahrem (Aufsteiger KL-A Rhein-Erft-Kreis)
Hilal Maroc Bergheim (Absteiger LL Rhein-Erft-Kreis)
SV Kurdistan Düren (Aufsteiger KL-A Kreis Düren)
SG Türkischer SV Düren (Aufsteiger KL-A Kreis Düren)
Sportfreunde Habbelrath-Grefrath (Rhein-Erft-Kreis)
Blau-Weiß Kerpen (Rhein-Erft-Kreis)
Blau-Weiß Königsdorf (Aufsteiger KL-A Rhein-Erft-Kreis)
TuS Langerwehe (Kreis Düren) 
TuS Mechernich (Kreis Euskirchen)
SV Schwarz-Weiß Nierfeld (Absteiger LL Kreis Euskirchen)
TSV Schönau (Aufsteiger KL-A Kreis Euskirchen)
SV Sötenich (Aufsteiger KL-A Kreis Euskirchen)
SG Voreifel (Kreis Düren)
Grün-Weiß Welldorf-Güsten (Kreis Düren)
Jugendsport Wenau (Kreis Düren)
TuS Chlodwig Zülpich (Kreis Euskirchen)
  

Die Spielpläne müssen, in Abhängigkeit der oberen Ligen, noch erstellt werden.

Mit dem Mechernicher Unternehmen Garten & Landschaftsbau Yassine konnten wir einen neuen Trikotsponsor für unsere I. Seniorenmannschaft gewinnen. Firmeninhaber ist unser langjähriges Vereinsmitglied Hussein Yassine, der sich auch in dieser Spielzeit wieder als Standby-Spieler für unsere I. Mannschaft zur Verfügung gestellt hat und zur Halbzeit des letzten Meisterschaftsspiels bei CfR Buschbell eingewechselt wurde.

Der Garten- und Landschaftsbaubetrieb, welches 2013 gegründet wurde, ist spezialisiert auf Pflasterarbeiten aller Art, Verlegung von Naturstein, einer individuellen Gartengestaltung sowie Zaun-und Palisadenbau, Baumfällarbeiten und Baggerarbeiten im Tiefbau. Dabei setzt Hussein Yassine mit seinem Team auf persönliche und vertrauensvolle Beratung sowie auf eine akribische Ausführung bis hin ins kleinste Detail, damit sich die Kunden auf ihrem Eigentum rund um wohlfühlen können.

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.