Die Saison 2017/2018 neigt sich dem Ende entgegen und wir wollte das persönliche Feedback unserer II. Mannschaft haben. 

Co-Trainer Björn Moldenhauer gibt uns kurz, aber präzise die Antworten zu einer Saison, in welcher mehr drin gewesen wäre.
 

1.) Bist Du mit dem Abschneiden der eigenen Mannschaft zufrieden?
Jaein. Nach der ordentlichen Hinrunde hatten wir uns mehr als den 8. Tabellenplatz am Ende der Saison erhofft. Wenn man aber sieht, dass man in der Rückrunde, vor allem in den letzten Spielen sich mit der Unterstützung von AH-Spielern ins Ziel gerettet und einer sehr mäßigen Trainingsbeteiligung vorzuweisen hat, war einfach nicht mehr drin. Potential hatte das Team sicher um die Plätze 2 bis 5 mitzuspielen.

2.) Habt Ihr euer Saisonziel erreicht?
Das Saisonziel des Vereins war der sichere Klassenerhalt. Den haben wir erreicht. In der Mannschaft gab es den Wunsch weiter oben mitzuspielen, was jedoch unserer Unbeständigkeit scheiterte. 

3.) Welche/s Team/s war/en die Überraschung der Saison?
Eine Überraschung war sicher die SG Mutscheid/ Effelsberg. Carsten Nolden hat mit seinem Team richtig gut gearbeitet und ist verdient 6. geworden. Das als Aufsteiger. Respekt.

4.) Welche/s Team/s hat Dich negativ überrascht?


Die SG Oleftal. Ich hätte erwartet, dass sie konstanter spielen und oben angreifen.

5.) Was war für Dich der besondere Moment in dieser Saison?
Das 3:3 in der Nachspielzeit gegen den SV Rinnen. In welcher kurz vor dem Abpfiff unser Torwart Marvin Kuntze noch den Punkt gerettet hat, indem einen Elfmeter hielt. Da spielten wir lange in Unterzahl und kamen ins Spiel zurück um am Ende emotional übereinander herzufallen.

6.) Welchen Moment würdest Du gerne aus dieser Saison löschen?
Die 1:4 Niederlage gegen die SG Erfthöhen. Das war Arbeitsverweigerung!

7.) Wer ist der Gewinner in Eurer Mannschaft?
Mit 24 Saisontreffern unser Stürmer Lado und mit 16 Vorlagen Sven Lepartz. 

8.) Dein persönliches Saisonfazit lautet?
Mit mehr Trainingsfleiß und Spielglück hätte man sicherlich besser als 8. werden können. 

9.) Was kannst Du uns sonst noch Neues berichten?
Ab der Saison 2018/2019 steht ein Umbruch an, einige Spieler verlassen uns aus verschiedenen Gründen und meine Wenigkeit übernimmt ab der neuen Spielzeit den Trainerstuhl. Rolf Dreesen wird mir als Betreuer weiterhin zur Seite stehen.

Verein: TuS Mechernich

Mannschaft: II. Mannschaft

Name, Vorname: Moldenhauer, Björn

Funktion: Co-Trainer 

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!