Am Samstag, den 25.05.2013 war die Altherrenmannschaft des TuS Bergfried Vlatten zu Gast im Eifelstadion.

Aus den Erfahrungen der den letzten Begegnungen war von einem sehr starken Gegner mit einigen Spielern der amtierenden Ü40-Kreismeistermannschaft auszugehen. Die Vlattener mussten an diesem Tag jedoch ohne ihre beiden starken Mittelfeldakteure Peter Breuer und Burghard Wilden auskommen. Auf unserer Seite fehlten Guido Ludwig und Michael Winkens.

Nach einem ersten Abtasten konnten wir das Heft des Handels in die Hand nehmen. Leider fiel Torsten Schmidt in der Innenverteidigung bereits früh verletzungsbedingt aus. Seine Position übernahm Markus Flimm, der in der Folge den brandgefährlichen Vlattener Stürmer André Grabbe gut im Griff hatte.

Nach einer guten Kombination über die linke Seite tauchte tauchte Markus Bentfeld nach Vorarbeit von Jochen Müller plötzlich frei vor dem Vlattener Tor auf und erzielte mit einem platzierten Rechtsschuss ins linke Eck die verdiente Pausenführung.

Auch nach dem Wechsel waren wir weiter tonangebend und konnten die Vlattener Angriffe in den meisten Fällen bereits im Mittelfeld abfangen.

Das 2:0 für uns resultierte wiederum aus einem Angriff über die linke Seite. Der mit nach vorne aufgerückte Stephan de Jong setzte mit einem schönen Pass in die Tiefe Markus Bentfeld in Szene, der seinen zweiten Treffer erzielte.

Als Fouad Sawali kurz darauf mit aus halbrechter Position abzog und auf 3:0 erhöhte, war das Spiel entschieden. In der Folgezeit schalteten wir einen Gang zurück und gingen nicht mehr so konzentriert zu Werke.

Nach einem Freistoß der Gäste aus etwa 20 Metern konnte unser Torhüter Hans-Hermann Nitschke den Ball zwar zur Seite abwehren, doch hier lauerte bereits André Grabbe und verwandelte den Abpraller in bester Stürmermanier.

Weitere Gegentreffer ließen wir nicht mehr zu und so stand am Ende ein verdienter 3:1 (1:0) Heimerfolg gegen Vlatten fest.

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!