Spieltag-Bilder

... lade FuPa Widget ...
TuS Mechernich 1897 auf FuPa
   

Im dritten Meisterschaftsspiel konnte unsere E1 erstmals in dieser Herbstrunde Heimrecht auf dem Rasenplatz in Weyer genießen. Gegner war die erst vor kurzem neu gegründete Mannschaft von Rot-Weiß Billig, welche altersbedingt unserem Team körperlich unterlegen war.

Unser Angriffsexpress nahm gleich Fahrt auf und wollte sich früh in Abschlussposition bringen. Dies gelang nicht sofort, da die Gäste hinten ordentlich ackerten und wir kein Weg durch die vielen Kinderbeine in Richtung Tor fanden. Maxim eröffnete nach vier Minuten den Torreigen und in der Folge bekamen Trainer Thorsten Schmidt und die Eltern eine Vielzahl an schönen Spielzügen zu sehen. Hinten arbeitete man gut, aber insgesamt noch ausbaufähig, da erneut ein paar Konter auf unser Tor zugelassen wurden. Die kleinen Gäste ließen sich auch der Vielzahl an Gegentore, welche im Spiel fielen, nie aus der Fassung bringen und belohnten sich mit einem Traumtor aus 20 Metern mit dem verdienten Ehrentreffer zu zwischenzeitlichen 1:7 aus ihrer Sicht. Schon vor, vor allem aber nach dem Seitenwechsel probierten wir Positionswechsel aus und konnten daraus dennoch ordentlich Profit schlagen. Gegen stets fair auftretende Gäste stand am Ende ein hoher 16:1 (8:1) Erfolg zu Buche, der unseren Jungs sicherlich gut tut.

Die Tore erzielten heute: Max Pauleit (5), Maxim Richart (3), Luca Bützler (2), Bleon Mehmeti (2), Eron Rama (2), Luca Bartsch (1) und Matthis Alsmann (1). 

Fazit: Es war der dritte Sieg in Folge und dabei wurden bisher 36:4 Tore erzielt. Die Jungs sind damit richtig gut gestartet und so können wir sehr optimistisch in die nächsten Spiele gehen.

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!