Unsere D-Junioren und ihre Trainer Walid Yassine und Peter Flimm folgten kürzlich einer Einladung vom Restaurant Stadtkrone Inhaber Ivica Grbesa um einen gebührenden Saisonabschluss zu feiern. Das Lokal auf der Heerstraße 117 wurde 1985 von der Familie Grbesa eröffnet und gehört somit seit 34 Jahren zum festen Stamm der Mechernicher Restaurantlandschaft. Neben kroatischen Leckereien kann man im schönen Ambiente auch die internationale Kochkunst erleben und so empfiehlt sich ein Besuch bei sehr sympathischen und zuvorkommenden Gastgebern alle Mal. Hier ist der Kunde noch König und die ein oder andere Geschichte aus alten Tagen wartet auf die Gäste schon beim Hereinkommen.


Unsere D-Jugendlichen bevorzugten zwar die klassischen Chicken McNuggets oder das altbewährte Wiener Schnitzel inklusive einer großen Portion Pommes, aber das störte Gastgeber Ivica Grbesa kaum, denn ein flotter Spruch geht ihm immer locker von der Zunge. Seit 2007 leitet er die Geschicke im Restaurant und setzt weiterhin auf die allbewährte und liebliche Familientradition, an welcher wir auch abseits seiner Lokalität immer wieder teilhaben dürfen. So auch, als man den Restaurantinhaber bei einem seiner Sportplatzbesuche fragte, ob die Jungs nicht mal auf einen Imbiss vorbeikommen könnten. Ohne zu Zögern gab Ivicia, dessen Söhne Marko in der C1, Luka in der D und Matej in der F1 spielen, sein Versprechen und lud die Jungs zu sich ein.
Alle Spieler und natürlich auch die Trainer waren mit Speis und Trank zufrieden und werden sicherlich schon bald wieder mit ihren Eltern zum Besuch in der Stadtkrone vorbeischauen. Großer Sport und vielen Dank Ivica für Deine Gastfreundschaft.

Schauen Sie doch auch einmal vorbei, denn ein Besuch bei einem unserer langjährigen Sponsoren lohnt sich auf jeden Fall.
Weitere Infos hier: https://www.restaurant-stadtkrone.de/

 

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!