Spieltag-Bilder

... lade FuPa Widget ...
TuS Mechernich 1897 auf FuPa
   

Auch im dritten Heimspiel der Frühjahrsrunde gab es für unsere D-Junioren keine Punkte zu bejubeln. Gegen den Nachwuchs der JSG SG92/Nierfeld/Oleftal II stand es nach 60 Minuten 1:4 (1:2).  Der Einsatz unserer Jungs stimmte dieses Mal und auch die ein oder andere gute Spielkombination konnte man bewundern, doch die Gäste war insgesamt einen Tick griffiger in ihren Aktionen. Uns fehlt es einfach an nötigen Durchschlagkraft in der Offensive gegen Mannschaften die auch gut kicken können. Zudem müssen unsere Jungs mehr Zuspiele an den eigenen Mann bringen, statt diesen in die Füße des Gegners zu spielen. Die Ballbesitzphasen müssen erhöht werden, denn so manches Mal wäre ein ruhiger und besonnener Spielaufbau vielleicht die bessere Alternative gewesen.

Die frühe Gästeführung konnte Niklas Otto zwar nur zwei Minuten später nach einem guten Zuspiel von Henrik Alsmann ausgleichen (4.), doch die Gastelf ging nach 13. Minuten erneut in Front. Das Spiel stand anschließend lange Zeit offen und zwischendurch hatten unsere Jungs auch eine sehr gute Phase, in welcher der Ausgleich in der Luft lag. Dieser fiel leider nicht und die Jungs aus Hellenthal übernahmen gegen Ende der Partie wieder die Kontrolle über das Spiel. Die Gegentreffer drei und vier fielen nach schönen Kombinationen in der 42. und in der 60. Minute.

Nach vier Spielen steht unsere 2007er Mannschaft bei drei Punkten und wird jetzt die spielfreie Phase bis nach den Osterferien nutzen um über das Training einen weiteren Schritt nach vorn zu machen, um dann in den verbleibenden sechs Spielen das Maximum herauszuholen. Die nächste Partie findet dann beim VfL Kommern statt (27.04. um 13 Uhr).

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.