C2 fupa

C2 mit dem Trainerteam: Carlo Flaschentreher, Peter Weiler, Alexander Klein

Trainer Carlo Flaschentreher im Interview mit FUPA:

  • Was war das Highlight oder der Schlüsselmoment der Hinrunde?

Das Highlight war sicherlich, dass wir den Kader in der Sommerpause bzw. jetzt im Winter auf insgesamt 18 Jungs erweitern konnten. Das liegt sicherlich mit daran, dass es in der Mannschaft einfach stimmt. Die Jungs verstehen sich untereinander und haben selbst Werbung für Neuzugänge gemacht. Wir waren auch kreativ und haben ein Video bei Facebook eingestellt.

  • Inwieweit entspricht der bisherige Saisonverlauf euren Zielen?

Mit dem bisherigen Saisonverlauf sind wir zufrieden, als jüngerer Jahrgang in der C-Jugend haben wir uns in der Herbstrunde als Tabellendritter gut positioniert. Hier haben wir lediglich gegen den späteren Tabellenersten und –zweiten beide Spiele verloren. Diese Teams waren mit einigen Spielern aus dem älteren Jahrgang einfach schon weiter als wir.

  • Stoßen im Winter neue Spieler zum Kader oder verlässt jemand das Team?

 neue Spieler: Benny Eßer (VfL Kommern), Mazlum Sahbaz und Vincent Mohr (ohne Vorverein) Abgang: Luca Althausen

  • Ab wann geht die Vorbereitung los? Gibt es ein besonderes Highlight? Spielt Ihr Hallenturniere?

Vorbereitungsstart war nach den Ferien am 09.01.2018, ein Testspiel gegen TuS Zülpich haben wir mit 4:1 verloren, beim Hallenturnier der SpVG Nöthen/Pesch/Harzheim schieden wir bereits in der Hinrunde aus.

Das Highlight in der Vorbereitung war sicherlich die Teilnahme an der Hallenkreismeisterschaft am 3.2.2018 in Kall. Hier hatten wir als jüngerer Jahrgang einen schweren Stand und schieden bereits in der Vorrunde aus. Dennoch lernt  man in so einer Meisterschaftsrunde viel und man sammelt sicherlich viele Erfahrungen.

  • Wie lauten die Ziele für die Rückrunde?

Unser wichtigstes Ziel ist es, das Spiel auf dem großen Feld mit 11 Spielern weiterhin zu verinnerlichen und das Spielsystem zu etablieren. Außerdem ist es uns wichtig, die Jungs als Team zu festigen und eine gute Kameradschaft zu fördern. In der Frühjahrsrunde wollen wir um den Staffelsieg ein entscheidendes Wörtchen mitreden.

  • Gibt es noch etwas anders Wichtiges rund um den Verein?

Im Sommer wird ein großer Teil unserer Mannschaft mit unserer jetzigen C1 ein gemeinsames Trainingslager besuchen – sicherlich ein Highlight und tolles Erlebnis für die Jungs. Für das Trainerteam bieten sich hier ausgezeichnete Möglichkeiten, die Leistungen und den Zusammenhalt der Mannschaft zu fördern und ggfs. neue Spieler zu integrieren. Hierbei wird dann der Grundstein für das 2. C-Jugend Jahr gelegt.

   
© TuS Mechernich 1897 e.V.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden!